Willkommen, werte Leserinnen und Leser,


ein merkwürdiges Jahr geht zu Ende. Viele liebgewordene Gewohnheiten wurden uns durch die Pandemie verhagelt und einige Gewissheiten zerstört. Wir sollten das nutzen, um grundsätzlich über unsere Art zu leben neu nachzudenken.

Kommen Sie möglichst unbeschadet durch die Pandemie und bleiben Sie optimistisch. Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start ins neue Jahr. Wir sehen uns!


Ihr Ernst von Wegen